WANDDESIGN -

Eigenschaften

Dieser Effekt ähnelt den Rissen in der Struktur, die sich auf einer schlecht lackierten und zu schnell getrockneten Wand bilden. Es kann in einem System mit den meisten Massen und Farben auf die zuvor überdachten Oberflächen Crackle aufgetragen werden, die dann schrumpfen, um einen sogenannten Effekt zu erzeugen. Risse. Diese Dekoration ist für den Einsatz an Orten gedacht, an denen wir ein streng definiertes und spezifisches Klima schaffen wollen. Die einfachste Methode, um die Risse zu erhalten, ist: Die Oberfläche des MFA Classic oder MFA Plus zu primieren, dann die Farbe in der ausgewählten Farbe zu malen, nachdem die Farbe trocknet, auftragen Knistern, wenn die Schicht trocknet, malen wir die Oberfläche mit kontrastierter Farbe auf die zuvor aufgezwungene Farbe. Je nachdem, wie Sie den Crack-Effekt verwenden, empfiehlt es sich, die Oberfläche mit einer farblosen lumicca-Incolore imprägniert zu schützen.

Anwendungsbeispiele

  • Elemente einer kleinen Architektur,
  • Elemente
  • Wandflächen,
  • Säulen
  • Donice
  • Tür

Technische Daten

Temperaturbewerbung:Alle Produkte + 10°C – + 30°C
Auftragen:inner
Sich überlappen:Roller, Pinsel (Bank)
Farben:Primer nach ECORSON AP Schablone
Abspeichern:+ 5°C – + 30°C